Auch wenn mich meine beruflichen Stationen zeitweise von Wiesbaden weggeführt haben, bin ich mit dem Herzen doch immer in unserer schönen Stadt – dem „Nizza des Nordens“ – verhaftet geblieben.

Seit Beginn meiner beruflichen und politischen Laufbahn engagiere ich mich im gesellschaftlichen Leben der Landeshauptstadt schwerpunktmäßig im Bildungsbereich, angefangen in der Schüler Union über meine Arbeit in der Wiesbadener CDU bis hin zu den Aufgaben als Staatssekretär und Kultusminister der Hessischen Landesregierung.

Meine Berufswahl ist der Freude am Entdecken neuer Erkenntnisse gemeinsam mit jungen Menschen geschuldet. Die Arbeit als Hochschullehrer hat mich daher immer mit tiefer Befriedigung erfüllt, und ich möchte Politik gestalten, um die Rahmenbedingungen für die Entwicklung unserer jungen Generation zu verbessern. Dazu spornen mich natürlich auch meine eigenen beiden Kinder (18 und 2) an, die als echte Wiesbadener geboren sind. Neben Beruf und Familie ist außerdem meine Glaubensüberzeugung als evangelischer Christ maßgeblich für mein politisches Handeln.

Wissenschaftliche Laufbahn

1983
Abitur an der Diltheyschule in Wiesbaden
1983 - 1988
Studium der Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (1. juristische Staatsprüfung 1988)
1988 - 1990
wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Philipps-Universität Marburg (Promotion zum Dr. iur. 1992)
1993 - 1994
Referendarzeit und 2. juristische Staatsprüfung
1993 - 1994
Studium an der Harvard Law School mit dem Abschluss Master of Law (LL.M.)
1995
Zulassung als Rechtsanwalt (Attorney-at-Law) in New York
1994 - 1999
wissenschaftlicher Assistent an der Universität Mannheim und Habilitation
2000 - 2014
Ordentlicher Professor für Deutsches und Ausländisches Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Politisches Wirken

2007 - 2009
Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst
2012 - 2014
Staatssekretär im Hessischen Kultusministerium
seit 2014
Hessischer Kultusminister
seit 2019
Mitglied des Hessischen Landtags